Anna Cord

Biologie, Geographie
Jahrgang 2019

Technische Universität Dresden

Institut für Geographie, Fakultät Umweltwissenschaften

Helmholtzstraße 10
1069 Dresden

Porträt von Anna Cord
Foto: UFZ

Forschungsgebiete

  • Räumliche Analysen und Modellierung

  • Multi-temporale Fernerkundung

  • Auswirkungen von Landnutzung auf Biodiversität

  • Biogeographie

  • Landschaftsökologie

Vita

  • Seit 2020
    Professorin für Modellbasierte Landschaftsökologie, Fakultät Umweltwissenschaften, Technische Universität Dresden

  • 2018
    Einladung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina zum Workshop „Nachhaltiges Wassermanagement in Bergbau- und Bergbaufolgelandschaften“ nach Belo Horizonte (Brasilien)

  • seit 2016
    Leitung des Aufgabenbereichs „Fernerkundung von Ökosystemleistungen“ in GEO BON (Group on Earth Observations Biodiversity Observation Network)

  • seit 2013
    Leitung eines Arbeitspaketes im Integrierten Projekt „Landnutzungskonflikte“ innerhalb des UFZ-Themenbereichs „Ökosysteme der Zukunft“

  • seit 2012
    Leitung der Arbeitsgruppe „Biodiversität und Ökosystemleistungen“ am Department Landschaftsökologie des UFZ, Leipzig

  • 2012
    Promotion (Dr. rer. nat.) an der Philosophischen Fakultät der Universität Würzburg

  • 2010
    Auszeichnung für die beste Publikation einer Doktorandin, Konferenz der International Environmental Modelling and Software Society (iEMSs) in Ottawa (Kanada)

  • 2008-2010
    Mehrere Forschungsaufenthalte bei der Nationalen Kommission zur Erforschung und zum Schutz von Biodiversität in Mexiko (CONABIO), Mexiko-Stadt

  • 2007-2012
    Wissenschaftliche Assistentin am Deutschen Fernerkundungsdatenzentrum (DFD) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Oberpfaffenhofen

  • 2005-2006
    Studium der Geographie an der Universität Würzburg (Spezialisierung: Geographische Informationssysteme, Fernerkundung)

  • 2004-2007
    Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

  • 2004
    Auslandssemester an der Universität Umeå (Schweden)

  • 2001-2007
    Studium der Biologie (Schwerpunkte Vegetationsökologie, Tropenbiologie und Molekulare Pflanzenphysiologie) an der Universität Würzburg

Publikationen

  • Modelling distributions of rove beetles in mountainous areas using remote sensing data.

    Dittrich, A., Roilo, S., Sonnenschein, R., Cerrato, C., Ewald, M., Viterbi, R., Cord, A.F. in: Remote Sensing, 2020.

  • Measuring ecosystem multifunctionality across scales.

    Hölting, L., Jacobs, S., Felipe-Lucis, M., Maes, J., Norsträm, A.V., Plieninger, T., Cord, A.F. In: Environmental Research Letters, 2019.

  • Constraints in multi-objective optimization of land use allocation – Repair or penalize?

    Strauch, M., Cord, A.F., Pätzold, C., Lautenbach, S., Kaim, A., Schweitzer, C., Seppelt, R, Volk, M. In: Environmental Modelling & Software, 2019.

  • Developing stakeholder-driven scenarios on land sharing and land sparing - insights from five European case studies.

    Karner, K., Cord, A.F., Hagemann, N., Holzkämper, A., Jeangros, B., Lienhoop, N., Nitsch, H., Rivas, D., Schmid, E., Schulp, C.J.E., Strauch, M., van der Zanden, E.H., Volk, M., Willaarts, B., Zarineh, N., Schönhart, M. In: Journal of Environmental Management, 2019.

  • Multifunctionality assessments – More than assessing multiple ecosystem functions and services? A quantitative literature review.

    Hölting, L., Beckmann, M., Volk, M., Cord, A.F. In: Ecological Indicators, 2019.

  • Developing stakeholder-driven scenarios on land sharing and land sparing - insights from five European case studies.

    Karner, K., Cord, A.F., Hagemann, N., Holzkämper, A., Jeangros, B., Lienhoop, N., Nitsch, H., Rivas, D., Schmid, E., Schulp, C.J.E., Strauch, M., van der Zanden, E.H., Volk, M., Willaarts, B., Zarineh, N., Schönhart, M. In: Journal of Environmental Management.

  • Reimagining the Potential of Earth Observations for Ecosystem Services Assessment.

    Ramirez-Reyes, C., Chaplin-Kramer, R., Adamo, S.A., Anderson, C.B., Anderson, C., Allington, G.R., Bagstad, K.J., Coe, M.T., Cord, A.F., Dee, L.E., Gould, R.K., Jain, M., Kowal, V.A., Muller-Karger, F., Norriss, J., Potapov, P., Qiu, J., Rieb, J.T., Robinson, R.E., Samberg, L.H., Singh, N., Szeto, S.H., Voigt, B., Watson, K., Wright, T.M. In: Science of the Total Environment.

  • Evolutionary algorithms for species distribution modelling: a review in the context of machine learning.

    Gobeyn, S., Mouton, A.M., Cord, A.F., Kaim, A., Volk, M., Geithals, P.L.M. In: Ecological Modelling, 2019.

  • Integration of satellite remote sensing data in ecosystem modelling at local scales: practices and trends.

    Pasetto, D., Arenas-Castro, S., Bustamante, J., Casagrandi, R., Chrysoulakis, N., Cord, A. F., Dittrich, A., Domingo, C., El Serafy, G., Karnieli, A., Kordelas, G., Manakos, I., Mari, L., Monteiro, A., Palazzi, E., Poursanidis, D., Rinaldo, A., Terzago, S., Ziemba, A., Ziv, G. In: Methods in Ecology and Evolution, 2018.

  • A review of multi-criteria optimization techniques for agricultural land use allocation.

    Kaim, A., Cord, A. F., Volk, M. In: Environmental Modelling & Software, 2018.

Aktivitäten

    • Rollenwechsel

      Wir alle wechseln in unterschiedlichen Lebenssituationen die Rollen. In der Wissenschaft ist das nicht anders, wie in Bezug auf die Rolle von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zum Beispiel als Kommunikatoren und Beratenden von Politik die Covid19-Situation besonders deutlich zeigt. Aber auch als Gegenstand von Wissenschaft sind Rollenwechsel allgegenwärtig. Ausgabe 27 des JAM nähert sich dem Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

      Themen:

      Astrid Eichhorn, Michael Saliba, Erik Schilling

      Berlin 2020

      Grafik mit farbigen Streifen und dem Schriftzug "Rollenwechsel"
    • Robert Kretschmer, Philipp Kanske, Anna Lisa Ahlers, Michael Saliba, Jessica Burgner-Kahrs, Christian Hof, Timo de Wolff, Anna Cord

      Berlin 2020

    • Vom Guten im Schlechten: Kalender 2021

      Unser neuer Kalender „2021 – Vom Guten im Schlechten“ mit zwölf wissenschaftlichen Betrachtungen und einer Werkserie von Julian Charrière ist erschienen: ein Plädoyer für die Wissenschaften, die Kunst und ihre Verbindungen zur Gesellschaft.

      Themen:

      2020