YouTube

Veranstaltungen

Klanginstallation "Ubiquity"

 

Die Klanginstallation Ubiquity ist in Berlin vom 1.-12.12.2021 zu hören. Sie wurde von der Klangkünstlerin und Musikwissenschaftlerin Miriam Akkermann (Alumna der Jungen Akademie) in Zusammenarbeit mit dem Programmierer und Komponisten Andre Bartetzki und der Psychologin Eva Alisic (Alumna der Global Young Academy) sowie dem Psychologen und Neurowissenschaftler Philipp Kanske (Alumnus der Jungen Akademie) erarbeitet. Ausgangspunkt der künstlerischen Arbeit ist eine Studie zur Traumaverarbeitung bei Kindern der Psychologin Eva Alisic von der University of Melbourne. Auf 18 mit Transducern ausgestatteten Plexiglasplatten werden Aspekte der Studie klanglich erlebbar umgesetzt.

 
mehr

diejungeakademie@ Theater Neumarkt Zürich

 

+++ NEUER TERMIN +++


Der Nahe Osten als Utopie?


Wo könnten konkrete Ansatzpunkte für neue Utopien in der Region jenseits der Tagespolitik liegen? Diese und weitere Fragen diskutieren Simon W. Fuchs und Caspar Battegay von der Jungen Akademie mit weiteren Expert*innen im Theater Neumarkt in Zürich.

 
mehr

Workshop "Leben mit Vermessung: Zukünfte im Jetzt"

 

„Die Vermessung des Lebendigen“ kann nicht nur als Gegensatz von mechanischem Vermessen und widerständigem Leben gelesen werden. Praktiken des Vermessens sind längst Bestandteil des alltäglichen Lebens.


In einem interdisziplinären Workshop stellt die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften gemeinsam mit der Jungen Akademie die Praktiken des Vermessens als Teil des täglichen Lebens zur Diskussion. Künstlerische und wissenschaftliche Perspektiven treten in einen Dialog miteinander, um über Bedingungen eines Lebens mit Vermessung und seiner neuen Zeitlichkeit zu diskutieren.


Die Veranstaltung möchte den Titel des aktuellen Jahresthemas 2021|22 der BBAW „Die Vermessung des Lebendigen“ herausfordern, indem der Workshop die Praktiken des Vermessens nicht dem Lebendigen gegenüberstellt, sondern sie als Teil des alltäglichen Lebens zur Diskussion stellt.

 
mehr

Planungstreffen für den Workshop „Fairness, Explainability, Uncertainty & AI"

 

In Vorbereitung auf den Workshop „Fairness, Explainability, Uncertainty & AI” im Frühjahr 2022 treffen sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe Künstliche Intelligenz via Zoom.

  • Mittwoch, 15.12.2021
  • 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
  • Online via Zoom
  • Intern
 
mehr

Kolloquium „Doing Asymmetry“

 

Bettina M. Bock und Thorsten Merl organisieren das interdisziplinäre Kolloquium „Doing Asymmetry: Interdisziplinäre Perspektiven auf sprachliches Handeln und pädagogische Praxis".


An vier Terminen sprechen Forschende über das Konzept Asymmetrie aus linguistischer, erziehungswissenschaftlicher und soziologischer Perspektive. Welche theoretischen Fundierungen und welche impliziten Semantiken gibt es in den Disziplinen, und in welcher Weise sind diese aneinander anschlussfähig?

  • Donnerstag, 16.12.2021
  • 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
  • Online via Zoom
  • Öffentlich
 
mehr

Minischreibwerkstatt

 

Die AG Internationalisierung veranstaltet im Rahmen des Projektes „Fokusgruppengespräche zur Internationalisierung“ eine interne Minischreibwerkstatt.

  • Mittwoch, 19.01.2022 - Sonntag, 23.01.2022
  • Berlin
  • Intern
 
mehr

Ergebnisse 1 bis 6 von 9

Seite: