YouTubeVimeo

Big Data

Die Arbeitsgruppe

Wie beeinflusst Big Data Wissenschaft und wie wird mit Big Data Wissen geschaffen? Was bedeutet dieser Begriff in den einzelnen Disziplinen überhaupt? Wie unterscheidet sich die Arbeit mit 'Big' von der mit 'Small' Data? Wie verändert Big Data die Disziplinen, Methoden, Ergebnisse und Quellen? Diese AG untersucht, wie sich Wissenschaft in Zeiten großer Datenmengen weiterentwickelt und wie aus Big Data wissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen werden.

mehr

Wir interessieren uns dabei insbesondere für

1) die Wissenschaftslandschaft. Welche Verschiebungen von Disziplinen und Subdisziplinen beobachten wir und was verstehen wir in verschiedenen Disziplinen überhaupt unter diesem Begriff?

2) Methoden. Welche Methoden werden verwendet, um aus Big Data Wissen zu gewinnen? Wie unterscheiden Sie sich von Methoden für 'Small' Data? Welche Methoden entstehen und welche werden obsolet? Welche methodischen Herausforderungen und Vorteile bringen große Datenmengen?

3) Fragestellungen. Wie verändert Big Data die Fragen, die wir stellen (können)? Und wie beeinflusst die Art der Daten, die wir analysieren, mögliche Forschungsergebnisse?

4) die Forschungslandschaft. Kann "moderne" Forschung nur noch an finanzstarken Spitzenstandorten stattfinden, die sich die technischen Voraussetzungen für die Analyse von Big Data leisten können?

5) Datenquellen. Wie muss der Umgang mit Big Data organisiert werden, um die Flut von Informationen zu bewältigen? Werden Datenquellen homogener oder vielfältiger.

2015: 58. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT

Am 05. Mai 2015 fand das 58. ZEIT Forum Wissenschaft zum Thema „Big-Data: Das Ende von Autonomie und Privatssphäre?" in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin statt. Die Veranstaltung wurde von Ulrich Blumenthal (Deutschlandfunk) und Andreas Sentker (DIE ZEIT) moderiert. Die Junge Akademie wurde durch Mitglied Gordon Kampe vertreten.

Programm (pdf)

2015: Symposium „Big Data and the Future of Research ...“

Vom 17. - 19. Februar 2015 fand in Jerusalem ein gemeinsames interdisziplinäres Symposium der Jungen Akademie und der Israel Young Academy zum Thema "Big Data and the Future of Research in the Digital Age" statt.

zum Programm

 
 
 
Seite empfehlen