YouTube
18.06.2021

Wissensstadt Berlin 2021: Wissen auf die Hand / Forschung on the rocks

Die Junge Akademie beteiligt sich mit mehreren Aktivitäten an der „Wissensstadt Berlin 2021“. Unter anderem wird sie am 2. Juli auf dem Platz vor dem Roten Rathaus mit zwei Ständen vertreten sein.

Wie gefährlich ist die Arbeit eines Althistorikers? Was ist das wichtigste Arbeitswerkzeug einer Kunsthistorikerin? Wie emotional ist die Arbeit eines Klimaforschers oder Politikwissenschaftlers? Und was ist die eine Sache, die Menschen über Astrophysik wissen sollten? Diese und andere spannende Fragen zu Wissenschaft und Forschung beantworten Wissenschaftler*innen der Jungen Akademie.  

Im Rahmen eines Aktionstages von “Wissensstadt Berlin 2021” wird die Junge Akademie am 2. Juli von 15:00-20:00 Uhr mit zwei Ständen vertreten sein. Am Stand “Wissen auf die Hand. Der Wissenschaftsflohmarkt” veranstalten Isabelle Dolezalek, Lukas Haffert, Christoph Lundgreen, René Orth und Fabian Schmidt einen Wissenschaftsflohmarkt, an dem es nicht nur interessante Gespräche und Wissen frei Haus, sondern auch spannende Forschungsgegenstände zum Mitnehmen gibt.  

Am Stand “Forschung on the rocks. Wilde Suche im Eis” kann das Bohren mit einem Eisbohrer erprobt werden. Diesen hatten sechs Wissenschaftler*innen und Mitglieder der Jungen Akademie auf einer Forschungsreise nach Ecuador Anfang 2020 für die Untersuchung von Gletschern im Gepäck. Besonders auf die kleinen wartet hier eine nette Überraschung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, gelten die gängigen Infektionsschutzmaßnahmen. Bitte beachten Sie vor Ort die AHA-Formel: Pflicht zum Tragen einer Maske, Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern, Hygiene beachten. Im Rahmen der Kontaktreduzierung zur Eindämmung des Coronavirus steuern wir ggf. den Zutritt, um die Personenzahl zu begrenzen und Abstände zu gewährleisten.

Ein negativer Schnelltest ist gemäß der aktuellen Infektionsschutzverordnung nicht notwendig.

Seite empfehlen