YouTube
30.09.2020

Video der Alumnae und Alumni 2020: Perspektiven wechseln – Eine Art Gespräch

Kann aus der Coronakrise auch Gutes erwachsen? Über den Zusammenhang von Krise und Utopie haben sich die zehn Mitglieder, die die Junge Akademie turnusgemäß nach fünf Jahren Mitgliedschaft in diesem Jahr verlassen haben, ein paar Gedanken gemacht. Dabei geht es auch um die Rolle der Wissenschaft und der Kunst in Bezug auf Utopien. Üblicherweise verabschiedet die Junge Akademie ihre Mitglieder bei einer öffentlichen Festveranstaltung, die in diesem Jahr auf Grund der Covid19-Pandemie nicht hat stattfinden können. Und auch sonst hat die aktuelle Situation die Formate des Austauschs innerhalb der Jungen Akademie verändert, vom Realen ins Virtuelle. Aber wie real ist der virtuelle Austausch zwischen Wissenschaftler*innen und Künstler*innen? Hier versuchen unsere ehemaligen Mitglieder Antworten zu finden – in einem Gespräch, das so nie stattgefunden hat.

­  

Zum Video

 

 

Seite empfehlen