YouTube
29.11.2021

JAM #28: Bild / Sprache

Das neue Junge Akademie Magazin geht der Frage nach, welche Rolle Visualisierungen und die bildliche Vorstellungkraft in den verschiedenen Forschungsdisziplinen spielen.

Wissenschaft ist ohne Sprache nicht denkbar. Aber was ist eigentlich mit Bildern? In sechs Artikeln spürt das neue Junge Akademie Magazin dieser Frage aus unterschiedlichen Fachperspektiven nach. Auf der Posterseite wird außerdem rein bildlich die Frage gestellt, welchen Einfluss so einfache Bilder wie Emojis auf Vorstellungen von Wissenschaft und von Wissenschaftler*innen haben.

Mit Beiträgen von Michael Bies, Bettina Bock, Stefanie Büchner, Isabelle Dolezalek, Martin Dresler, Benedict Esche und Boris N. Konrad.

Redaktion: Bettina Bock und Benedict Esche

----------------

Hier geht es zum Online-Auftritt der Ausgabe.

Das Heft kann in der Geschäftsstelle der Jungen Akademie bestellt werden. Hier geht es zum Kontaktformular.