Fabian Krämer

Fabian Krämer

Jahrgang 1977
Mitglied seit 2015
Fach: Wissenschaftsgeschichte

Kontakt
Ludwig-Maximilians-Universität München
Abteilung Wissenschaftsgeschichte
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Tel.: (089) 21 80-54 76
Fax: (089) 21 80-177 87
Fabian.Kraemer@lmu.de

zur persönlichen Website

Forschungsgebiete

  • Geschichte der ‘Zwei Kulturen’ der Geistes- und Naturwissenschaften

  • Geschichte der wissenschaftlichen Beobachtung

  • Geschichte des gelehrten Lesens

  • wissenschaftliche Bilder

 

Vita

  • 2013

    Auszeichnung der Doktorarbeit mit dem Prize for Young Scholars der Division of History of Science (DHST) der International Union of History and Philosophy of Science (IUHPS)

  • 2012

    Auszeichnung der Doktorarbeit mit dem Johann-Lorenz-Bausch-Förderpreis 2012 des Leopoldina Akademie Freundeskreises e.V.

  • 2012

    Wissenschaftlicher Assistent /Akademischer Rat a.Z. am Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte des Historischen Seminars der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)

  • 2012

    Auszeichnung der Doktorarbeit mit dem Nachwuchspreis 2012 der Georg-Agricola-Gesellschaft zur Förderung der Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik e.V.

  • 2012

    Frances A. Yates Fellowship am Warburg Institute, University of London, School of Advanced Study

  • 2012

    Promotion in der Neueren/Neuesten Geschichte und der Englischen Literaturgeschichte an der LMU mit der Arbeit "Wie gelangte ein Zentaur ins frühneuzeitliche London? Lektüre und Beobachtung in der europäischen Naturforschung, ca. 1550-1750"; Betreuer: Prof. Dr. Helmut Zedelmaier (LMU) und Prof. Dr. Lorraine Daston (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin (MPIWG)); Summa cum laude.

  • 2011-2012

    Associate Research Fellow, Italian Academy for Advanced Studies in America at Columbia University, New York

  • 2006-2011

    Doktorandenstelle im Rahmen des Forschungsschwerpunkts „The History of Scientific Observation“ in Abteilung II des MPIWG; mehrfach unterbrochen durch Forschungsaufenthalte und Stipendien

  • 2010-2011

    Doktorandenstipendien der Gerda Henkel Stiftung

  • 2010

    Herzog-Ernst-Stipendium der Fritz Thyssen Stiftung für einen Forschungsaufenthalt an der Forschungsbibliothek Erfurt-Gotha

  • 2009-2010

    Doktorandenstipendium der FAZIT-Stiftung

  • 2007-2008

    Forschungsstipendium der Dr. Günther Findel-Stiftung zur Förderung der Wissenschaften an der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

  • 2005

    Magisterabschluss in der Neueren/Neuesten Geschichte, Anglistik und Amerikanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) nach Studium an der Universität zu Köln, dem Goldsmiths College, University of London und der HU

Publikationen

Seite empfehlen