YouTubeVimeo
Philipp Kanske

 

Philipp Kanske

Mitglied seit 2015
Jahrgang 1980
Fach: Psychologie/Neurowissenschaften

Kontakt
Technische Universität Dresden
Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Chemnitzer Str. 46
01187 Dresden

Tel.: (0351) 463 42225
philipp.kanske@tu-dresden.de

zur persönlichen Internetseite

Publikationen

Forschungsgebiete

  • Neuronale Grundlagen von Emotionsregulation und Emotionsverstehen

  • Emotionale Prozesse bei psychischen Störungen

  • Plastizität von Emotionserleben

 

Vita

  • seit 2017

    Professor für Klinische Psychologie und Behaviorale Neurowissenschaft an der Technischen Universität Dresden

  • 2017

    Heinz Maier-Leibnitz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft

  • 2014

    Habilitation an der Universität Heidelberg

  • 2013

    Lilly Young Investigator Fellowship in Bipolar Disorder der International Conference on Bipolar Disorder

  • 2013

    Young Investigator Award der European Brain and Behaviour Society

  • 2012-2017

    Gruppenleiter am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig

  • 2011

    Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten

  • 2009-2011

    Post-Doktorand am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Mannheim

  • 2008

    Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft

  • 2008

    Promotion an der Universität Leipzig (Dr. rer. nat.)

  • 2003-2004

    Studium der Kognitiven Neurowissenschaften/Psychologie an der University of Oregon (M.Sc.) gefördert durch Fulbright

  • 1999-2005

    Studium der Psychologie an der Technischen Universität Dresden (Dipl.-Psych.) gefördert durch das evangelische Studienwerk Villigst

Seite empfehlen