Tobias J. Erb

Tobias J. Erb

Jahrgang 1979
Mitglied seit 2013
Fach: Mikrobiologie / Synthetische Biologie

Kontakt
Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie
Department für Biochemie & Synthetischer Metabolismus
Karl-von-Frisch-Str. 10
35043 Marburg

Tel.: (06421) 178-426
Fax: (06421) 178-999
toerb@mpi-marburg.mpg.de

zur persönlichen Website

Forschungsgebiete

  • Biochemie und Physiologie von Mikroorganismen

  • Synthetische Biologie

  • Mikrobielle CO2-Fixierung

 

Vita

  • seit 2017

    Wissenschaftliches Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft und Direktor am MPI für terrestrische Mikrobiologie in Marburg, Deutschland

  • 2014-2017

    Forschungsgruppenleiter („Free floater") am MPI für terrestrische Mikrobiologie in Marburg, Deutschland

  • 2011-2014

    Nachwuchsgruppenleiter & SNF-Ambizione Stipendiat am Institut für Mikrobiologie der ETH Zürich, Schweiz

  • 2005-2009

    Doktorarbeit am Institut für Mikrobiologie der Universität Freiburg, Deutschland und der Ohio State University, USA

  • 2009-2011

    Postdoktorand & DFG-Stipendiat am Institut für Genomische Biologie der University of Illinois at Urbana-Champaign, USA

  • 1999-2004

    Studium der Biologie und Chemie an der Universität Freiburg, Deutschland

  • 2017

    Forschungspreis der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie

  • 2016

    Heinz Maier-Leibnitz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft

  • 2015

    „Top12 Nachwuchstalente des Jahres 2015“, benannt durch C&EN der American Chemical Society

  • 2013

    Förderpreis der Schweizerischen Gesellschaft für Mikrobiologie

  • 2010

    Promotionspreis der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM), sowie Hans-Grisebach-Preis der Universität Freiburg

Publikation im Fokus

Mit künstlicher Fotosynthese gegen den Klimawandel

Mit künstlicher Fotosynthese gegen den Klimawandel

Können wir die das Treibhausgas Kohlendioxid sinnvoll nutzen? Mithilfe synthetisch biologischer Methoden haben wir nach dem Vorbild der Fotosynthese einen künstlichen Stoffwechselweg am Reißbrett entworfen. Anschließend setzen wir unseren Designer-Stoffwechselweg nach dem „LEGO-Prinzip“ aus einzelnen biologischen Bausteinen im Reagenzglas zusammen. Der sogenannte „CETCH Zyklus“ besteht aus insgesamt 17 verschiedenen Enzymen aus neun verschiedenen Organismen und bindet Kohlendioxid aus der Luft mit bis zu 20% höherer Effizienz als das Pflanzen fotosynthetisch können. Damit gelang uns ein erster Schritt in die Nutzung von Kohlendioxid als Kohlenstoffquelle der Zukunft. Schwander T., Schada von Borzyskowski L., Burgener S., Cortina, N.S., and Erb, T.J., (2016). Science 354:900-904.

Publikationen

  • A synthetic pathway for the fixation of carbon dioxide

    Schwander T., Schada von Borzyskowski L., Burgener S., Cortina, N.S., and Erb, T.J., (2016). Science 354:900-904

  • Synthetic metabolism: metabolic engineering meets enzyme design

    Erb, T.J., Jones P.R., and Bar-Even A. (2017) Current Opinion in Chemical Biology (2017) 37:56-62

  • A conserved threonine prevents self-intoxication of enoyl-thioester reductases

    Rosenthal R.G., Vögeli B., Wagner T., Shima S., and Erb T.J. (2017) Nature Chemical Biology 13:745-749

  • The use of ene adducts to study and engineer enoyl-thioester reductases

    Rosenthal R.G., Vögeli B., Quade N., Capitani G., Kiefer P., Vorholt J.A., Ebert M.O., and Erb TJ. (2015) Nature Chemical Biology 11:398-400

  • Screening and engineering the synthetic potential of carboxylating reductases from central metabolism and polyketide biosynthesis

    Peter D.M., Schada von Borzyskowski L., Kiefer P., Christen P., Vorholt J.A., and Erb T.J. (2015) Angewandte Chemie International Edition 54:13457-13461

  • GFAJ-1 is an arsenate-resistant, yet phosphate-dependent organism

    Erb, T.J., Kiefer, P., Hattendorf, B., Günther, D., and Vorholt, J.A. (2012). Science 337:467-470

  • Synthesis of C5-di¬carboxylic acids from C2-units involving crotonyl-CoA carboxylase/reductase: The ethyl¬malonyl-CoA pathway

    Erb, T.J., Berg, I.A., Brecht, V., Müller, M., Fuchs, G. and Alber, B.E. (2007). Proceedings of the National Academy of Sciences USA 104:10631-10636.

Seite empfehlen