• Interdisziplinäre Zusammenarbeit

    Ein Herzstück der Jungen Akademie sind die AGs - fächerübergreifende Arbeitsgruppen, in denen Fragestellungen aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen wissenschaftlich bearbeitet werden. mehr

  • Wissenschaft und Gesellschaft

    Ein wichtiges Ziel der Jungen Akademie ist es, sich an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu engagieren und auch durch ungewöhnliche Formate den Dialog voranzutreiben. mehr

  • Wissenschaftspolitisches Engagement

    Wir widmen uns Themen der Hochschul- und Forschungspolitik: Die Mitglieder veröffentlichen im Namen der Akademie hierzu immer wieder Thesen und Stellungnahmen, die oft breit diskutiert werden. mehr

  • Strukturelle Freiheit

    In Arbeitsformen und Organisation ist die Junge Akademie frei - Entscheidungen treffen die Mitglieder gemeinsam bei ihren Plenarsitzungen. mehr

  • Internationale Vernetzung

    In den vergangenen Jahren sind viele Akademien des wissenschaftlichen Nachwuchses entstanden, bis hin zur Global Young Academy. Die Junge Akademie steht im Austausch und beteiligt sich an Kooperationen. mehr

Preisfrage 2017

Was hört das Netz?

Unsere diesjährige Preisfrage bewegt sich in Netzen: Rechnernetze, Spionagenetze, Verkehrsnetze, Vermessungsnetze, Produktions- und Distributionsnetzwerke, soziale Netzwerke in Kunst, Wissenschaft, Politik, neuronale Netze… Was hören sie? Was hört das Netz? Mit dieser Preisfrage möchten wir die gesellschaftliche, politische, wirtschaftliche, künstlerische und technische Tragweite von Netzen und Netzwerken thematisieren.

Arbeitsgruppen

AG Internationalisierung

Was bedeutet Internationalisierung in der deutschen Wissenschaftslandschaft? Die AG Internationalisierung möchte dieser und anderen Fragen auf den Grund gehen. 

zur Arbeitsgruppe

Filmwettbewerb

Dokumentation

be a better being hat nun einen eigenen Film! Wer das Film- und Diskussionsforum im November 2016 in der Deutschen Kinemathek verpasst hat, hat nun die Gelegenheit, eine Zusammenfassung der Veranstaltung zu sehen.

zum Film

Veranstaltungen

Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 30 31 01 02 03 04 05
6 06 07 08 09 10 11 12
7 13 14 15 16 17 18 19
8 20 21 22 23 24 25 26
9 27 28 01 02 03 04 05
alle Veranstaltungen
 

Mitglieder

Alkomiet Hasan

Alkomiet Hasan

Psychiatrie / Psychotherapie

Klinikum der Universität München

Mitglied seit 2016

zur Person

Kunst und Wissenschaft

Sorgenfreies Arbeiten

Die AG Kunst als Forschung und die schwankhalle führen mit Künstler*innen und Wissenschaftler*innen ein Projekt durch, für das auf dem Gelände des Klinikums Bremen Mitte ein leerstehendes Wohnhaus zwischengenutzt wird.

mehr

Pressemitteilungen

  • 23.02.2017

    Psychologe Philipp Kanske erhält Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2017

  • 05.01.2017

    Auf der Suche nach der radikalsten aller Revolutionen

  • 22.11.2016

    Film- und Wissenschaftsformat "be a better being": Publikumspreis verliehen

alle Pressemitteilungen
 
Seite empfehlen