Bernhard Herbordt Melanie Mohren

Bernhard Herbordt Melanie Mohren

Member from 2011 to 2016
subject: Artists

Research Areas

  • Institutions, institutional critique in performing arts

  • Interdisciplinary research projects

  • Format developments at the interfaces of representative and pictorial art

  • Staging of walkable thought, knowledge, memory and text zones

  • Audience as protagonists

  • theatre and society

  • Archive and narrative strategies of possible alternative futures

 

Curriculum Vitae

  • 2014

    Research Scholarship from the Max-Planck-Institute for the History of Science, Berlin

  • 2013/14

    Research Scholarship from the "Cultural Foundations of Integration" Center of Excellence, at the University of Konstanz

  • 2013

    Research Scholarship from the Institute for Performing Arts and Film, Züricher Hochschule der Künste und der Gessnerallee Zürich

  • 2012

    Stuttgart Theatre Award for "Das Stueck"

  • 2012

    Scholarship from Künstlerhaus Stuttgart (Artist House Stuttgart)

  • 2011

    Scholarship from the Goethe Institute in Bangalore and 1 Shanti Road Bangalore, India

  • 2010

    Scholarship from new media centre_kuda.org in Novi Sad, Serbia

  • 2010

    Residence and Research Scholarship from the Headquarters of the Goethe Institute in Munich for Serbia, Kosovo and Bosnia and Herzegovina

  • 2008-2010

    Scholarship from the Academy Schloss (Castle) Solitude in Stuttgart

  • 2008

    Scholarship of the Hörspielförderung (Play Promotion) of the North Rhine-West Palatinate Film Foundation

  • 2008

    Grant Prize from the Bonn Beethoven Foundation

  • 2008

    Prize of the ITI Germany MusicTheatreNow

  • 2005

    Graduated from the Institute for Applied Theatre Science in Giessen

  • 2001

    North Rhine-West Palatinate Actor Prize

  • 1998-2005

    Undergraduate Student of Applied Theatre Sciences at the Justus Liebig University in Giessen

Featured Publication

Vorgestellte Institutionen / Performing Institutions

Vorgestellte Institutionen / Performing Institutions

Was macht eine Institution aus? Künstler/innen, Kurator/inn/en und Wissenschaftler/innen diskutieren welche Aufgaben Institutionen erfüllen und welcher Kritik sie zu unterziehen wären. Und: wie Institutionen anders gedacht werden könnten. Sie beziehen sich auf Beispiele der Architektur, der Bildenden Kunst und der Rechtswissenschaft und fragen nach einer Tradition der Institutionskritik in den Darstellenden Künsten. Vorgestellte Institutionen versammelt Auszüge dieser Gespräche und kombiniert sie mit Szenenbeschreibungen und Archivmaterialien des herausgebenden Künstler-Duos Herbordt/Mohren. Es entsteht ein vielschichtiges Künstlerbuch über Voraussetzungen, Ziele und notwendige Aktualisierungen von Institutionen. Mit Beiträgen von Annemarie Matzke, Bernhard Herbordt, Emanuel V. Towfigh, Florian Malzacher, Hans-Werner Kroesinger, Iris Dressler, Jan-Philipp Possmann, Jean-Baptiste Joly, Jens Badura, Katja Diefenbach, Knut Ebeling, Marcell Mars, Martin Nachbar, Martina Grohmann, Matthias Warstat, Maximilian Haas, Melanie Mohren, Michl Schmidt, Natascha Siouzouli, Pirkko Husemann, Sandra Umathum, Stefan Apostolou-Hölscher, Steve Valk, Suresh Kumar, Ursula Achternkamp, Vesna Vukovic und einem Vorwort von Esther Boldt Vorgestellte Institutionen ist aus der Arbeitsgruppe ›Kunst als Forschung‹ hervorgegangen. Konzipiert, herausgegeben, mit Szenenbeschreibungen und Archivmaterialien versehen von Herbordt/Mohren Alexander Verlag Berlin 2015

Publications

  • Die Aufführung

    Theater, Sophiensaele Berlin, Theater Rampe Stuttgart, Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt.

  • Die Institution

    11-tägige Durational Performance. Projektraum der Akademie Schloss Solitude Stuttgart.

  • Das Stück

    Theater, Audio-Inszenierung, Video-Installation. Akademie Schloss Solitude Stuttgart, C60 Collaboratorium für kulturelle Praxis der Ruhr-Universität Bochum, Galerija Greta Zagreb, Rough Cuts Festival Frankfurt/Main, Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt/Main, Festival Wunder der Prärie Mannheim u. a. 2012/2013

  • Alles was ich habe #1 - #5.

    Inszenierte Ausstellungen. Akademie Schloss Solitude Stuttgart, Galerija ULUV Novi Sad, Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt/Main, Live Art Festival Bangalore, Museum of Contemporary Art of Vojvodina Novi Sad, Sophiensaele Berlin, Württembergischer Kunstverein Stuttgart, Zeitraumexit Mannheim. 2010-2012. http://vimeo.com/51523792

  • Promise, Practice, Protocol – Performing Future Presences.

    Inszenierte Gruppenausstellung und 52-Stunden-Laboratorium. Akademie Schloss Solitude Stuttgart. 2009. http://www.dealing-with-fear.de/52hLab/herbordt_mohren.html

  • Von Mücken, Elefanten und der Macht in den Händen.

    Musiktheater mit Hannes G. Seidl. Oper Bonn, Kampnagel Hamburg. 2008. http://vimeo.com/9375311

  • Niemandsland.

    Hörstück. Deutschlandradio Kultur, Deutschlandfunk und Schweizer Radio DRS 2. 2007. http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/freispiel/669992

  • Publication list

Recommend site