Wissenschaftspolitik (2000-2008)

Zur Zukunft von Forschungsratings

Anlässlich der im Jahr 2007 durchgeführten Pilotstudie Forschungsrating des Wissenschaftsrates setzten sich Mitglieder der Arbeitsgruppe Wissenschaftspolitik mit Fragen der Evaluation von Wissenschaft auseinander. Die Arbeitsgruppe lud den Referatsleiter Forschung der Geschäftsstelle des Wissenschaftsrats ein, die Studie im Herbst 2007 dem Plenum der Jungen Akademie vorzustellen.

Aus den Diskussionen der AG Wissenschaftspolitik entstand auch ein Thesenpapier zur Problematik von Forschungsratings, das im Januar 2008 in Heft 7 des Junge Akademie Magazins veröffentlicht wurde. Abschließend führte die Arbeitsgruppe im April 2008 in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zur "Zukunft von Forschungsratings" durch.

Positionspapier Forschungsratings

 
 
 
Seite empfehlen