YouTubeVimeo

Veranstaltungen

Zu Gast auf der Jahreskonferenz der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030

 

Astrid Eichhorn ist Podiumsgast auf der ersten Jahreskonferenz der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 (wpn2030), welche am 5. und 6. Dezember 2019 in Berlin stattfindet.

Auf der Konferenz „Nachhaltige Entwicklung: Eine Frage der Wissenschaft. Impulse und Innovationen für die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie“ wird die wpn2030 unter anderem ihre aktuellen Arbeitsergebnisse präsentieren und mit Akteuren aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutieren.

Die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 hat es sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2030 ihre Agenda für nachhaltige Entwicklung umzusetzen und ihre 17 Sustainable Development Goals (SDGs) zu erreichen. Bis heute hat nachhaltige Entwicklung noch keinen prägenden Eingang in zentrale Politikfelder gefunden. Damit die politische Relevanz von Nachhaltigkeit gestärkt und der Gestaltungsprozess deutlich wirksamer wird, ist insbesondere auch die Wissenschaft als Impulsgeberin gefragt.

Zudem sollen auf der Konferenz wissenschaftsbasierte Handlungsempfehlungen an die Bundesregierung übergeben werden. Die Empfehlungen zielen darauf ab, die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie in ihrer Umsetzung und Architektur zu stärken und weiterzuentwickeln – insbesondere hinsichtlich der anstehenden Weiterentwicklung der Strategie im kommenden Jahr.

Weiter Informationen zu der Konferenz und zum Programm können hier nachgelesen werden.

  • Donnerstag, 05. Dezember 2019 - Freitag, 06. Dezember 2019
  • Berlin
  • Öffentlich
 
Zurück
Seite empfehlen