YouTubeVimeo

Veranstaltungen

Die Junge Akademie zu Gast bei „Pakte, nichts als Pakte... – Was braucht das deutsche Wissenschaftssystem in den 2020er Jahren?”

 

Bund und Länder haben viel Geld investiert, um den Wissenschaftsstandort international wettbewerbsfähig zu machen. Hat es sich gelohnt? Und was braucht es für die Zukunft? Darüber diskutieren die Spitzen des Wissenschaftssystems am 12./13. Dezember 2019 in Hannover.

Über diese Fragen werden Expert*innen aus den obersten Leitungsebenen der Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, der Wissenschaftsforschung und -politik sowie aus Förderinstitutionen auf Einladung der VolkswagenStiftung in Hannover diskutieren. Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, wird als Eröffnungsrednerin erwartet.

Seitens der Jungen Akademie ist der Althistoriker Christoph Lundgreen am 13.12. im Panel "Politische, rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen für Lehre, Forschung und Innovation" vertreten.

Das vollständige Programm für beide Tage kann hier abgerufen werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten unter veranstaltungen.volkswagenstiftung.de

  • Donnerstag, 12. Dezember 2019 - Freitag, 13. Dezember 2019
  • Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover
  • Öffentlich
 
Zurück
Seite empfehlen