YouTubeVimeo

Nachhaltigkeit

Exponat "Energie nachhaltig nutzen" auf der MS Wissenschaft 2012

Als Gemeinschaftsprojekt der AG Nachhaltigkeit, der Universität Greifswald sowie des Windkraftwerkproduzenten Enercon entstand das interaktive Exponat „Energie nachhaltig nutzen“, das im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2012 mit der MS Wissenschaft durch Deutschland und Österreich tourte. Mittlerweile steht die zugrundeliegende Softwareanwendung der Allgemeinheit unter www.energie-nachhaltig-nutzen.de bis auf Weiteres zur Verfügung.

Es handelt sich um ein Lernspiel zu den Möglichkeiten und Grenzen des nachhaltigen Umgangs mit Energie. Konkret geht es darum, wie sich Kohlendioxid-Emissionen und Energieverbrauch auf der Ebene eines Hauses, einer Universität und einer Stadt reduzieren lassen. Wie viel Kohlendioxid-Emissionen lassen sich im Haushalt durch die Verwendung von Energiesparlampen vermeiden, wie viel durch den Bezug von Ökostrom? In welcher Relation stehen die Einsparungen genannter Maßnahmen, welche lohnen sich also am meisten? Ebenso an einer Universität: Sollte der Umweltmanager lieber biologisch produziertes Mensa-Essen einführen, die Heizungsanlagen modernisieren oder nur noch Recyclingpapier beschaffen, wenn nur ein begrenztes Budget für Umweltmaßnahmen zur Verfügung steht?

Bericht und Fotos zum Exponat "Energie nachhaltig nutzen"

Wissenschaftsjahr 2012 "Zukunftsprojekt Erde"

 
 
 
Seite empfehlen