Big Data

Die Arbeitsgruppe

Wie beeinflusst Big Data Wissenschaft und wie wird mit Big Data Wissen geschaffen? Was bedeutet dieser Begriff in den einzelnen Disziplinen überhaupt? Wie unterscheidet sich die Arbeit mit 'Big' von der mit 'Small' Data? Wie verändert Big Data die Disziplinen, Methoden, Ergebnisse und Quellen? Diese AG untersucht, wie sich Wissenschaft in Zeiten großer Datenmengen weiterentwickelt und wie aus Big Data wissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen werden.

mehr

Wir interessieren uns dabei insbesondere für

1) die Wissenschaftslandschaft. Welche Verschiebungen von Disziplinen und Subdisziplinen beobachten wir und was verstehen wir in verschiedenen Disziplinen überhaupt unter diesem Begriff?

2) Methoden. Welche Methoden werden verwendet, um aus Big Data Wissen zu gewinnen? Wie unterscheiden Sie sich von Methoden für 'Small' Data? Welche Methoden entstehen und welche werden obsolet? Welche methodischen Herausforderungen und Vorteile bringen große Datenmengen?

3) Fragestellungen. Wie verändert Big Data die Fragen, die wir stellen (können)? Und wie beeinflusst die Art der Daten, die wir analysieren, mögliche Forschungsergebnisse?

4) die Forschungslandschaft. Kann "moderne" Forschung nur noch an finanzstarken Spitzenstandorten stattfinden, die sich die technischen Voraussetzungen für die Analyse von Big Data leisten können?

5) Datenquellen. Wie muss der Umgang mit Big Data organisiert werden, um die Flut von Informationen zu bewältigen? Werden Datenquellen homogener oder vielfältiger.

Fragenkatalog

Die Junge Akademie möchte die neue Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union zum Anlass nehmen, sich einen Überblick über den aktuellen Stand zu Datenschutzfragen und möglichen bevorstehenden Änderungen an deutschen Universitäten zu verschaffen. In diesem Zusammenhang schreiben wir an einem Positionspapier, das wir gerne auf eine empirische Basis stellen würden. Dazu haben wir einen Fragenkatalog zusammengestellt, der die Aspekte Personal und Entscheidungsprozesse der Datenschutzabteilungen behandelt.

zum Fragenkatalog

Veranstaltungen

Big Data in der Jungen Akademie

Im Februar 2015 fand in Jerusalem ein gemeinsames interdisziplinäres Symposium der Jungen Akademie und der Israel Young Academy zum Thema "Big Data and the Future of Research in the Digital Age" statt. Eine Folgekonferenz ist für 2016 in Deutschland geplant.

zum Programm

  • Dienstag, 17. Februar 2015 - Donnerstag, 19. Februar 2015
  • Jerusalem, Israel

58. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT

Big-Data: Das Ende von Autonomie und Privatssphäre?

Moderation: Ulrich Blumenthal, Deutschlandfunk; Andreas Sentker, DIE ZEIT

  • Dienstag, 05. Mai 2015
  • 19:00 Uhr  - 21:00 Uhr
  • Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaft Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin
 

Mitglieder

  • Christian Stein

    Ansprechpartner

    Christian Stein
    Literaturwissenschaft, Linguistik, Informatik
    Humboldt-Universität zu Berlin
    Christian Stein zur Person
  • Simon Lentner

    Simon Lentner
    Mathematik / Theoretische Physik
    Universität Hamburg
    Simon Lentner zur Person
  • Miriam Akkermann

    Miriam Akkermann
    Musikwissenschaften/ Klangkunst
    Universität Bayreuth
    Miriam Akkermann zur Person
  • Alexander Danzer

    Alexander Danzer
    Volkswirtschaftslehre
    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
    Alexander Danzer zur Person
  • Carina Schmitt

    Carina Schmitt
    Politikwissenschaft
    Universität Bremen
    Carina Schmitt zur Person
  • Evelyn Runge

    Evelyn Runge
    Politikwissenschaft / Medienkulturwiss. / Journalistik / Fotografie
    The Hebrew University of Jerusalem (Israel)
    Evelyn Runge zur Person
  • Jule Specht

    Jule Specht
    Psychologie
    Humboldt-Universität zu Berlin
    Jule Specht zur Person
  • Ronny Thomale

    Ronny Thomale
    Physik
    Julius-Maximilians Universität Würzburg
    Ronny Thomale zur Person
  • Jennifer Girrbach-Noe

    Jennifer Girrbach-Noe
    Physik
    TNG Technology Consulting GmbH, Unterföhring
    Jennifer Girrbach-Noe zur Person
  • Marc Helbling

    Marc Helbling
    Politikwissenschaft
    Universität Bamberg
    Marc Helbling zur Person
  • Tobias Kümmerle

    Tobias Kümmerle
    Geographie
    Humboldt-Universität zu Berlin
    Tobias Kümmerle zur Person
  • Jakob Macke

    Jakob Macke
    Neurowissenschaften/ Maschinelles Lernen
    research center caesar Bonn
    Jakob Macke zur Person
  • Ulrike Endesfelder

    Ulrike Endesfelder
    Biophysik
    Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie & LOEWE Zentrum für Synthetische Mikrobiologie
    Ulrike Endesfelder zur Person
  • Dirk Pflüger

    Dirk Pflüger
    Informatik
    Universität Stuttgart
    Dirk Pflüger zur Person
  • Tobias Bollenbach

    Tobias Bollenbach
    Biologische Physik / Systembiologie
    Universität zu Köln
    Tobias Bollenbach zur Person
  • Diana Göhringer

    Diana Göhringer
    Elektrotechnik und Informationstechnik
    Technische Universität Dresden
    Diana Göhringer zur Person
  • Bettina Keller

    Bettina Keller
    Theoretische Chemie
    Freie Universität Berlin
    Bettina Keller zur Person
  • Xiaoxiang Zhu

    Xiaoxiang Zhu
    Fernerkundung und Erdbeobachtung
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) Institut für Methodik der Fernerkundung (IMF)
    Xiaoxiang Zhu zur Person
  • Jonas Peters

    Jonas Peters
    Mathematik, Statistik
    University of Copenhagen (Dänemark)
    Jonas Peters zur Person
 
 
Seite empfehlen