Zur Deutungsmacht der Biowissenschaften

Veranstaltungen


2005: Diskussionsrunde in Ladenburg

Im Januar 2005 veranstaltete die Arbeitsgruppe in Kooperation mit der Daimler-Benz-Stiftung eine Diskussionsrunde zum Thema „Natürlich? Zur Deutungsmacht der Biowissenschaften“ im Rahmen der Ladenburger Diskurse der Daimler-Benz-Stiftung mit Vorträgen von AG-Mitgliedern, kommentiert von Gästen, darunter Volker Gerhardt, Reinhard Merkel, Christiane Nüsslein-Volhard und Wolf Singer.

2002: Podiumsdiskussion zur „dritten Kultur“

Im Oktober 2002 organisierte die Arbeitsgruppe im Rahmen des Herbstplenums der Jungen Akademie eine Podiumsdiskussion zur „dritten Kultur im Feuilleton“ mit dem Wissenschaftsjournalisten Joachim Müller-Jung (FAZ) und dem Sachbuch-Lektor Helmut Mayer (Fischer Verlag).

Seite empfehlen