YouTubeVimeo

Abgeschlossene Arbeitsgruppen

Von A wie Autonomie bis Z wie Zufall, Zeit und Zustandssumme – auf knapp 40 abgeschlossene Arbeitsgruppen kann die Junge Akademie seit ihrer Gründung im Jahr 2000 zurückblicken.

Themen wie kulturelle Reaktionen auf Klimaveränderungen oder Normen und Regeln in der Wissenschaft brachten WissenschaftlerInnen unterschiedlichster Fachrichtungen zusammen. Neben dem interdisziplinären Austausch waren auch in den abgeschlossenen Arbeitsgruppen die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft sowie die Auseinandersetzung mit wissenschaftspolitischen Fragen zentrale Anliegen der Mitglieder.

 
 
 
Seite empfehlen