• Interdisziplinäre Zusammenarbeit

    Ein Herzstück der Jungen Akademie sind die AGs - fächerübergreifende Arbeitsgruppen, in denen Fragestellungen aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen wissenschaftlich bearbeitet werden. mehr

  • Wissenschaft und Gesellschaft

    Ein wichtiges Ziel der Jungen Akademie ist es, sich an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu engagieren und auch durch ungewöhnliche Formate den Dialog voranzutreiben. mehr

  • Wissenschaftspolitisches Engagement

    Wir widmen uns Themen der Hochschul- und Forschungspolitik: Die Mitglieder veröffentlichen im Namen der Akademie hierzu immer wieder Thesen und Stellungnahmen, die oft breit diskutiert werden. mehr

  • Strukturelle Freiheit

    In Arbeitsformen und Organisation ist die Junge Akademie frei - Entscheidungen treffen die Mitglieder gemeinsam bei ihren Plenarsitzungen. mehr

  • Internationale Vernetzung

    In den vergangenen Jahren sind viele Akademien des wissenschaftlichen Nachwuchses entstanden, bis hin zur Global Young Academy. Die Junge Akademie steht im Austausch und beteiligt sich an Kooperationen. mehr

Blick in die Sterne

Im neuen Jahr wird alles besser - erst mit Leibniz die ganze Welt beim Salon Sophie Charlotte am 23. Januar, danach wir selbst in Film und Realität dank des Kurzfilmwettbewerbs be a better being, der ab Ende Januar alle zur Teilnahme einlädt. Im Frühling wollen wir dann die Hochschulwelt optimieren - mit einer Tagung zu Hochschulinitiativen für Flüchtlinge. Außerdem erhoffen wir uns in diesem Jahr weitere Erkenntnisse zur Zukunft der Wissenschaften im digitalen Zeitalter, zu Nahrung und Nahrungs-
verschwendung und zur Faszination des Anderen. Wir freuen uns auf Workshops mit unseren neuen Arbeitsgruppen, auf 10 neue Mitglieder, auf ein Wiedersehen mit der israelischen Jungen Akademie und nicht zuletzt auf eine neue Preisfrage - aber mehr sei hier noch nicht verraten.

Arbeitsgruppen

AG Wissenschaftspolitik

Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe hat sich das Ziel gesetzt, die Diskussion um hochschulpolitische Themen wie die Juniorprofessur oder die Exzellenzinitiative mitzuführen und sie mit Vorschlägen kritisch zu begleiten.

zur Arbeitsgruppe

Filmwettbewerb

Kurzfilme gesucht!

Ab sofort können für den Filmwettbewerb be a better being Kurzfilme zum verbesserten "Ich" eingereicht werden.
Einsendeschluss ist der 24. Juni 2016.

mehr

Veranstaltungen

Februar 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 01 02 03 04 05 06 07
6 08 09 10 11 12 13 14
7 15 16 17 18 19 20 21
8 22 23 24 25 26 27 28
9 29 01 02 03 04 05 06
alle Veranstaltungen
 

Mitglieder

Kai Wiegandt

Kai Wiegandt

Anglistik

Freie Universität Berlin

Mitglied seit 2014

zur Person

Call for Participants

Refugees Welcome?

Die Junge Akademie lädt Interessierte aus Wissenschaft und Verwaltung, Studierende und Geflüchtete ein zu einer Tagung zum Thema "Refugees Welcome? Geflüchtete an deutschen Hochschulen" am 13. Mai in Berlin.

mehr

Pressemitteilungen

alle Pressemitteilungen
 
Seite empfehlen